CALLIOPE MINI - INFORMATIONEN ZUM EINSTIEG

Alles zum Calliope mini
Warum haben wir den Calliope mini entwickelt? Warum kann man den Calliope mini besonders gut in der Schule einsetzen? Und was genau ist eigentlich der Calliope mini? Was ist auf dem Board alles drauf und was machen die wichtigsten Komponenten überhaupt?

Wissenswertes zum Calliope-Projekt
Ein wichtiger Teil unserer Arbeit beinhaltet die Vernetzung der Lehrer*innen untereinander und die Unterstützung der Open Educational Resources-, Open Hardware- und Open Software-Bewegung, damit Bildung von allen zusammen gestaltbar ist.

Das Kollegium überzeugen
Du findest den Calliope mini toll und möchtest ihn an deiner Schule einsetzen? Dann ist es hilfreich, Mitstreiter*innen zu finden. Hier haben wir dir Materialien zusammengestellt, die in der Arbeit mit dem Kollegium hilfreich sein könnten und damit zusammenhängende Fragen beantworten.

PERSÖNLICHEN ONLINE-TERMIN VEREINBAREN

Du hast einen Klassensatz beschafft oder bist kurz davor, hast aber noch Fragen?
Wir bieten individuelle Online-Termine an, um über Themen zu informieren,
wie z.B. die Unterschiede zwischen dem Klassensatz GS und SEK I,
Programmierumgebungen, Fortbildungen und Unterrichtsmaterial.

Alles zum Calliope mini

Wir haben einige andere Mikrocontroller mit Kindern ausprobiert und am Ende war klar: Wir brauchen ein Board, mit dem die Kinder hantieren können, ohne dass sie leicht Kurzschlüsse produzieren. Ein Board, mit dem die Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler im Klassenraum loslegen können, ohne dass unbedingt noch andere Kleinteile verteilt und angelötet werden müssen. Ein Board, das laut und bunt ist. Und nicht zuletzt brauchen wir auch die Möglichkeit, dass die Kinder und die Pädagoginnen und Pädagogen auch mit einer einfachen Programmiersprache den Minicomputer zum Leben erwecken können.

CALLIOPE MINI - WAS IST DAS?

Es gibt Einplatinencomputer, die man nutzen kann, um mit Hilfe von Code und Hardware Probleme zu lösen, Ideen umzusetzen oder einfach um lustige Projekte zu verwirklichen.
Der Calliope mini wurde extra so entwickelt, dass er schon von Kindern ab der dritten Klasse genutzt werden kann.
Was macht ihn so besonders?
Hier findest du eine genaue Beschreibung: Was für Eingabe- und was für Ausgabemöglichkeiten gibt es?

WAS BRAUCHE ICH NOCH?

Der Calliope mini ist kein kompletter Computer - ein Mikrocontroller eben. Damit der mini macht, was man ihm sagt, braucht man eine Programmierumgebung. In der kann man Programme schreiben, die dann auf den Calliope mini übertragen werden.
Diese Programmierumgebung nennen wir Editor. Egal ob mobil oder auf einem Desktop Rechner, es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, den Calliope mini zu programmieren. Schau dir doch mal die einzelnen Editoren genauer an und finde den für dein Projekt Richtigen.

WO KANN ICH DEN CALLIOPE MINI KAUFEN?

Wir produzieren in Deutschland und verkaufen den Calliope mini auch international über eine Vielzahl von Händlern.

Wissenswertes zum Calliope-Projekt